loading
Schweißtuch der Veronika, Tirol Kunstkammerobjekt, Figurengruppe der Hl.Veronika die ihr Tuch Jesus auf dem Weg nach Golgotha reicht. Die Skulpturen in Buchenholz geschnitzt und farbig gefasst. Originale Farbfassungen mit Glasflitter. Rückseitig alte Inventarnummer. Vermutlich eine Arbeit der Bildhauerfamilie Probst aus Tirol. Maße: Höhe der Figuren 6,5 cm, Gruppe B 19 x T 8,5 cm Tirol, 2. Hälfte 18. Jh

Schweißtuch der Veronika, Tirol

Kunstkammerobjekt, Figurengruppe der Hl. Veronika, die ihr Tuch Jesus auf dem Weg nach Golgotha reicht. Die Skulpturen in Buchenholz geschnitzt und farbig gefasst. Originale Farbfassungen mit Glasflitter. Rückseitig alte Inventarnummer. Vermutlich eine Arbeit der Bildhauerfamilie Probst aus Tirol.

Maße: Höhe der Figuren 6,5 cm, Gruppe B 19 x T 8,5 cm
Tirol, 2. Hälfte 18. Jahrhundert

Krippentiere, Süddeutsch Kuh und Stier, vollplastisch geschnitzt, die Farbfassung original. Der Sockel felsig geschnitzt, mit Papier und Glimmer überzogen. Die Augen aus Glas, die Hörner aus Horn. Maße: H 16 x B 20 x T 11,5 cm München, um 1800 vergl. Bayerisches Nationalmuseum, Krippensammlung

Krippentiere, Süddeutsch

Kuh und Stier, vollplastisch geschnitzt, die Farbfassung original. Der Sockel felsig geschnitzt, 
mit Papier und Glimmer überzogen. Die Augen aus Glas, die Hörner aus Horn.

Maße: H 16 x B 20 x T 11,5 cm
München, um 1800
vergl. Bayerisches Nationalmuseum, Krippensammlung

Reliquienbüsten, Süddeutsch Paar Reliquienbüsten, Hl. Joachim und Hl. Anna. Lindenholz geschnitzt, originale Farbfassung. Die Sockel in Rocaillen, versilbert und vergoldet. Im Sockel die Reliquien in Gold- und Silberdraht-Fassungen. Maße: H 19 x B 11 x T 6 cm Bayern, Augsburg um 1720

Reliquienbüsten, Süddeutsch

Paar Reliquienbüsten, Hl. Joachim und Hl. Anna. Lindenholz geschnitzt, originale Farbfassung.
Die Sockel in Rocaillen, versilbert und vergoldet. Im Sockel die Reliquien in Gold- und Silberdraht-Fassungen. 

Maße: H 19 x B 11 x T 6 cm
Bayern, Augsburg
um 1720

Schnapsflasche, Deutsch Alabasterflasche mit Zinnschraubverschluß. Der Tragring aus geschmiedetem Eisen. In den Seitenflächen Sonnensymbole. Auf einer Seitenfläche datierte Gedenkinschrift an den Kuppelbau der Frauenkirche in Dresden. »Am 28. Februar 1737 war der Bau der oberen Kuppel der Frauenkirche beendigt.« Auf dem Schraubverschluss Meistermarke der Zinngießer. Maße: H 14 x Durchmesser 8,5 cm Sachsen, Inschrift 1737 Flasche 17. Jahrhundert

Schnapsflasche, Deutsch

Alabasterflasche mit Zinnschraubverschluß. Der Tragring aus geschmiedetem Eisen. In den Seitenflächen Sonnensymbole. Auf einer Seitenfläche datierte Gedenkinschrift an den Kuppelbau der Frauenkirche in Dresden. »Am 28. Februar 1737 war der Bau der oberen Kuppel der Frauenkirche beendigt.« Auf dem Schraubverschluss Meistermarke der Zinngießer.

Maße: H 14 x Durchmesser 8,5 cm
Sachsen, Inschrift 1737
Flasche 17. Jahrhundert

Hl. Büsten, Süddeutsch Paar weibliche Hl. Büsten auf profilierten und geschnitzten Sockeln. Lindenholz vollplastisch geschnitzt. Originale Farbe, Vergoldung, Versilberung und Lüsterfassung. Maße: H 25 x B 16 x T 9,5 cm Bayern, Augsburg um 1720

Hl. Büsten, Süddeutsch

Paar weibliche Hl. Büsten auf profilierten und geschnitzten Sockeln. Lindenholz vollplastisch geschnitzt.
Originale Farbe, Vergoldung, Versilberung und Lüsterfassung.

Maße: H 25 x B 16 x T 9,5 cm
Bayern, Augsburg um 1720

Modellkommode, Süddeutsch Kleine geschweifte dreischübige Arte Povera Rokokokommode. Der Untergrund beige und blau gefasst. Die Oberflächen mit collorierten Kupferstichen beklebt. Darstellungen der Comedia dell' Arte und Genereszenen. Die Farbfassung und die Collorierungen original. Die Innenseiten der Schubladen Naturholz. Maße: H 14 x B 18 x T 11,5 cm Süddeutsch, Mitte 18. Jh.

Modellkommode, Süddeutsch

Kleine geschweifte dreischübige Arte Povera Rokokokommode. Der Untergrund beige und blau gefasst.
Die Oberflächen mit collorierten Kupferstichen beklebt. Darstellungen der Comedia dell‘ Arte und Genereszenen.
Die Farbfassung und die Collorierungen original. Die Innenseiten der Schubladen Naturholz. 

Maße: H 14 x B 18 x T 11,5 cm
Süddeutsch, Mitte 18. Jahrhundert  

Anna Selbdritt, Süddeutsch Gotische Anna Selbtritt auf Thronbank sitzend. Maria steht auf der rechten Seite Annas und reicht dem Jesuskind eine Traube. Der Jesusknabe sitz auf dem Schoß der Hl. Anna. Die rechte Hand greift zu Ihrem Hals. Die Inkarnate gut erhalten, die Kleidungsfassung fragmentarisch. Lindenholz Rückseitig gehöhlt. Maße: H 50 x B 22 x T 22 cm Niederbayern, Landshut um 1520 - 1550

Anna Selbdritt, Süddeutsch

Gotische Anna Selbtritt auf Thronbank sitzend. Maria steht auf der rechten Seite Annas und reicht dem Jesuskind eine Traube. Der Jesusknabe sitz auf dem Schoß der Hl. Anna. Die rechte Hand greift zu Ihrem Hals. Die Inkarnate gut erhalten, die Kleidungsfassung fragmentarisch. Lindenholz, rückseitig gehöhlt.

Maße: H 50 x B 22 x T 22 cm
Niederbayern, Landshut
um 1520 – 1550

Trachtengurt, Süddeutsch Trachtengurt mit innenliegender Tasche für Geldstücke. Die Gürtelschnalle in Messing. Das Schild in Federkielstickerei verziert. Maße: L 95 x B 10 cm Oberbayern um 1800

Trachtengurt, Süddeutsch

Trachtengurt mit innenliegender Tasche für Geldstücke.
Die Gürtelschnalle in Messing. Das Schild in Federkielstickerei verziert.

Maße: L 95 x B 10 cm 
Oberbayern
um 1800

Trachtengurt, Süddeutsch Ranzen mit reicher Federkielstickerei. Die Schauseite mit springendem Hirsch und Besitzermonogramm. Die Gürtelschnalle in Messing getrieben und graviert. Die Einfassungen von Gurt und Schlaufen in rotem Leder.

Trachtengurt, Süddeutsch

Ranzen mit reicher Federkielstickerei. Die Schauseite mit springendem Hirsch und Besitzermonogramm.
Die Gürtelschnalle in Messing getrieben und graviert. Die Einfassungen von Gurt und Schlaufen in rotem Leder.

Maße: L 98 x B 10 cm
Oberbayern
um 1800

Krippe barock, Krippe, Österreich Barockkrippe Oberösterreich, 26 Figuren in verschiedenen Größen. Die Köpfe Wachs, die Hände und Füße aus Lindenholz geschnitzt, farbig gefaßt. Die Körper aus Holz und Draht. Originale Kleidung aus Stoff. Die Borten und Verzierungen aus Gold und Silberdraht. Auf der Fahne des Fahnenträgers das Wappen von Mattighofen, blauer Grund mit goldenem Stern und goldenem Mond. Einige Figuren in bestickten Lederhosen und Ranzen. Ein König zu Pferd. Maße: Größe der Figuren von H 25 bis 16 cm Oberösterreich, Mattighofen um 1800

Krippe, Österreich

Barockkrippe Oberösterreich, 26 Figuren in verschiedenen Größen. Die Köpfe Wachs, die Hände und Füße aus Lindenholz geschnitzt, farbig gefaßt. Die Körper aus Holz und Draht. Originale Kleidung aus Stoff. Die Borten und Verzierungen aus Gold und Silberdraht. Auf der Fahne des Fahnenträgers das Wappen von Mattighofen, blauer Grund mit goldenem Stern und goldenem Mond. Einige Figuren in bestickten Lederhosen und Ranzen. Ein König zu Pferd.

Maße: Größe der Figuren von H 25 bis 16 cm
Oberösterreich, Mattighofen
um 1800

Wettersegen, Süddeutsch Beidseitiger Wettersegen, im Zentrum Agnus Dei. Umlaufend Reliquien, Kräuter, Samen, Heilzettel und Wallfahrtsandenken. Rückseitig Kupferstich mit Gebeten und Schutzformeln. Rahmen, Zangenfassung graviert, Messing versilbert. Maße: Durchmesser 18 x T 2 cm Bayern,um 1720

Wettersegen, Süddeutsch

Beidseitiger Wettersegen, im Zentrum Agnus Dei. Umlaufend Reliquien, Kräuter, Samen,
Heilzettel und Wallfahrtsandenken. Rückseitig Kupferstich mit Gebeten und Schutzformeln.
Rahmen, Zangenfassung graviert, Messing versilbert. 

Maße: Durchmesser 18  x T 2 cm
Bayern, um 1720

Tänzer, Süddeutsch Figur aus der Commedia Dell`Arte, Kombinationsfigur in der Art des Simon Troger. Ebenholz, Elfenbein auf geschnitztem Felsensockel. Kopf, Hände, Füße, Knöpfe, Degen und Tambourin aus Bein/Elfenbein. Maße: H 16 x B 6,5 x T 6,5 cm Bayern, 1. Hälfte 18. Jahrhundert

Tänzer, Süddeutsch

Figur aus der Commedia dell’Arte, Kombinationsfigur in der Art des Simon Troger.
Ebenholz, Elfenbein auf geschnitztem Felsensockel. Kopf, Hände, Füße, Knöpfe, Degen und Tambourin aus Bein/Elfenbein.

Maße: H 16 x B 6,5  x T 6,5 cm
Bayern, 1. Hälfte 18. Jahrhundert

Rosenkranz, Süddeutsch Avekugeln aus facettiertem violettem Lithyalinglas. Die Paternosterkugeln aus Silberfiligran. Sechs Anhänger: Altötting, Herz mit Steinbesatz und Pergamentmalerei Altötting, Wolfgangsbeil, Münze, Emailleanhänger mit Kruzifix, Scheyrerkreuz. Credokreuz und Abschluss, Silberfiligran mit Emaile. Maße: Länge 50 cm, Credokreuz und Abschluss 10 cm Bayern, um 1800

Rosenkranz, Süddeutsch

Avekugeln aus facettiertem violettem Lithyalinglas. Die Paternosterkugeln aus Silberfiligran.
Sechs Anhänger: Altötting, Herz mit Steinbesatz und Pergamentmalerei Altötting, Wolfgangsbeil, Münze,
Emailleanhänger mit Kruzifix, Scheyrerkreuz. Credokreuz und Abschluss, Silberfiligran mit Emaile. 

Maße: Länge 50 cm, Credokreuz und Abschluss 10 cm
Bayern, um 1800

Hausaltar, Süddeutsch Der Altaraufbau mit Säulen, Kapitellen, Rocaillien, Kartuschen, Altarvasen und Voluten. Die Säulen und der Korpus Marmoriert. Kapitelle, Voluten, Rocaillien vergoldet und versilbert. Das Altarbild, Johannes der Täufer als Relief geschnitzt. In der Altarbekrönung, Reliquien und ein Pergamentbild. Originale Farb und Lüsterfassung. Maße: H 81 x B 52 x T 12 cm Bayern, um 1720

Hausaltar, Süddeutsch

Der Altaraufbau mit Säulen, Kapitellen, Rocaillien, Kartuschen, Altarvasen und Voluten. Die Säulen und der Korpus marmoriert. Kapitelle, Voluten, Rocaillien vergoldet und versilbert. Das Altarbild, Johannes der Täufer als Relief geschnitzt. In der Altarbekrönung Reliquien und ein Pergamentbild. Originale Farb- und Lüsterfassung.

Maße: H 81 x B 52 x T 12 cm
Bayern, um 1720

Votivtafel, Süddeutsch Im Himmel die Dreifaltigkeit. In der Mitte Hl. Koloman. Links Maria, rechts der Hl. Aloysius kniend. Am unteren Bildrand eine Kuh und zwei kniende Votanen. Dazwischen die Datierung 1761. Der Rahmen Holz, abgeschrägt und in Holzmaser bemalt. Maße: H 50 x B 32 x T 4 cm Allgäu, Schwangau, datiert 1761

Votivtafel, Süddeutsch

Im Himmel die Dreifaltigkeit. In der Mitte Hl. Koloman.
Links Maria, rechts der Hl. Aloysius kniend. Am unteren Bildrand eine Kuh und zwei kniende Votanen.
Dazwischen die Datierung 1761. Der Rahmen Holz, abgeschrägt und in Holzmaser bemalt.

Maße: H 50 x B 32 x T 4 cm
Allgäu, Schwangau, datiert 1761

Apokalyptische Lamm, Süddeutsch Das Lamm auf dem Buch mit den sieben Siegeln. Die Siegel aus Holz, die Bänder Goldborten. Die Fahne aus Stoff mit einem Kreuz aus Silber und Golddraht. Die Quasten aus Holz, vergoldet und mit Silberfadenarbeit verziert. Lamm und Sockel farbig gefasst. Das Lamm versilbert, die Profile vergoldet. Maße: H 44 x B 34 x T 8,5 cm Bayern, 18. / 19. Jahrhundert

Apokalyptische Lamm, Süddeutsch

Das Lamm auf dem Buch mit den sieben Siegeln. Die Siegel aus Holz, die Bänder, Goldborten.
Die Fahne aus Stoff mit einem Kreuz aus Silber und Golddraht. Die Quasten aus Holz, vergoldet und mit
Silberfadenarbeit verziert. Lamm und Sockel farbig gefasst. Das Lamm versilbert, die Profile vergoldet.

Maße: H 44 x B 34 x T 8,5 cm
Bayern, 18./19. Jahrhundert

Altarbild, Süddeutsch Monumentalgemälde Maria als Fürbitterin der Armen Seelen, kniend vor Christus, darüber sitzend Gott Vater. Die Figuren in den Wolken umgeben von Engeln. Im Unteren Bereich das Fegefeuer. Die Erzengel gießen das Feuer auf die Verdammten und die Hostien auf die Erretteten. Seltene Ikonographie. Ölmalerei auf Leinwand. Maße: H 265 x B 155 x T 3,5 cm Süddeutsch um 1730 Provenienz Karmelitenkloster Bamberg Lit: Die Kunstdenkmäler von Bayern, hg. v. BLFD, Bd.V,2 Viertelband:Die Kunstdenkmäler von Oberfranken/Stadt Bamberg, Immunitäten der Bergstadt Bd.2, Bamberg 2003, S 208-2010.

Altarbild, Süddeutsch

Monumentalgemälde Maria als Fürbitterin der Armen Seelen, kniend vor Christus, darüber sitzend Gott Vater.
Die Figuren in den Wolken umgeben von Engeln. Im unteren Bereich das Fegefeuer.
Die Erzengel gießen das Blut Christi und die Hostien auf die Erretteten. Seltene Ikonographie.
Ölmalerei auf Leinwand.

Maße: H 265 x B 155 x T 3,5 cm
Süddeutsch um 1730
Provenienz Karmelitenkloster Bamberg
Lit: Die Kunstdenkmäler von Bayern, hg. v. BLFD,Bd.V,2
Viertelband: Die Kunstdenkmäler von Oberfranken/Stadt Bamberg,
Immunitäten der Bergstadt Bd.2, Bamberg 2003, S 208-2010.

Schraubflasche, Süddeutsch Sechsseitige Glasflasche, aus schwerem gräulich, klarem Glas. Die Seiten mit floralem Schliffdekor. Eine Seite mit Alianzwappen der Familie Grill von Ulm und der Freifrau von Waldau. Die Montierung in Silber, Tragering in Blattform die Öse mit Rocailien graviert. Maße: H 17 cm x Durchmesser 13 cm Bayern, Ulm um 1660

Schraubflasche, Süddeutsch

Sechsseitige Glasflasche, aus schwerem gräulich, klarem Glas. Die Seiten mit floralem Schliffdekor.
Eine Seite mit Allianzwappen der Familie Grill von Ulm und der Freifrau von Waldau.
Die Montierung in Silber, Tragering in Blattform die Öse mit Rocaillien graviert.

Maße: H 17 cm x Durchmesser 13 cm
Bayern, Ulm um 1660

Papiertheater, Deutsch Thalia Theater von Joseph Scholz, Mainz. Die Bühne als Holzkasten mit Klappdeckel und Einstecklöcher für die Kulissen. Vier Kulissenbilder, sechs Drehkulissen, handgemalter Stoff-Theatervorhang, Bühnenvorhang mir Hebemechanismus. 30 Theaterfiguren auf Karton mit Holzklötzen und Drahtführungen. Maße: H 78 x B 61 x T 45 cm Deutsch, Mainz um 1880/90

Papiertheater, Deutsch

Thalia Theater von Joseph Scholz, Mainz. Die Bühne als Holzkasten mit Klappdeckel und Einstecklöcher für die Kulissen.
Vier Kulissenbilder, sechs Drehkulissen, handgemalter Stoff-Theatervorhang, Bühnenvorhang mit Hebemechanismus.
30 Theaterfiguren auf Karton mit Holzklötzen und Drahtführungen. 

Maße: H 78 x B 61 x T 45 cm
Deutsch, Mainz um 1880/90

Anhänger, Italien Dreiseitiger Anhänger, Silberfiligran, die Schauseiten mit Hinterglasbildern auf Goldgrund. Darstellungen in Miniaturmalerei, Hl Antonius, Wallfahrtsmadonna und Hl Margareta. Maße: H 4 x B 2,5 cm Venedig, 17. Jahrhundert

Anhänger, Italien

Dreiseitiger Anhänger, Silberfiligran, die Schauseiten mit Hinterglasbildern auf Goldgrund.
Darstellungen in Miniaturmalerei, Hl. Antonius, Wallfahrtsmadonna und Hl. Margareta.

Maße: H 4 x B 2,5 cm
Venedig, 17. Jahrhundert

« Ältere Objekte Neuere Objekte »